Dohna

Johanniter–Stift Dohna-Heidenau

 

Das neu gegründete Johanniter-Stift ist aus dem Umbau des Johanniter-Krankenhauses Dohna-Heidenau zu einem Altenpflegeheim hervorgegangen. Damit konnte das Haus einer neuen Nutzung zugeführt und erhalten werden.

Während an der Fassade die Nordseite durch das Wiederherstellen der ehemaligen offenen Loggien und eines mittig integrierten Speisetrakts verändert wurde und die Eingangssituation auf der Ostseite eine repräsentative Erweiterung erhielt, waren im Inneren zur Umsetzung des Raumprogramms mit 1- und 2-Bettzimmern umfangreiche Umbauten notwendig. Eine besondere Aufenthalts- und Begegnungsmöglichkeit für die alten Menschen stellen neben den Gemeinschaftsräumen die großen Flure dar, die vielfältige Nutzungen erlauben. Eine großzügige Garten- und Parkanlage vervollständigt das Ensemble.

Dohna Dohna
Dohna Dohna
Dohna Dohna
Dohna Dohna
Dohna Dohna